DURESCA® / Wanddurchführungen

Die DURESCA® Wanddurchführung besitzt eine trockene Isolation aus RIP (Resin Impregnated Paper).

Allgemeine Beschreibung

Die DURESCA® Wanddurchführung besitzt eine trockene Isolation aus RIP (Resin Impregnated Paper). Die Isolation liegt direkt auf dem Leiter oder Rohr und besteht aus gewickeltem Papier, welches unter Vakuum mit Harz imprägniert wird.

Für die bestmögliche Verteilung des elektrischen Feldes werden in die Papierisolation Steuerungsbeläge eingelegt. Dieser Aufbau ermöglicht eine längst mögliche Betriebssicherheit und eine höchstmögliche Sicherheit für Mensch und Anlage.

Hauptvorteile
  • Trockene Isolation RIP, kein Öl innerhalb, ermöglicht Wand und Mauer Einbaupositionen.
  • Silikon Isolatoren für Freiluftanwendungen; wartungsfreier Betrieb, Gewichtsreduktion sowie flexible Schirme erhöhen den Schutz gegen Vandalismus oder Erdbeben. Der Isolator kann während des Transportes oder Einbaus nicht zu Bruch gehen.
  • Kundenspezifische Lösungen
  • Verkürzte Lieferzeiten

 

Auf Anfrage:
Wand-Durchführung mit einem Stromwandler ausgerüstet:

  • Mehrere Übersetzungen möglich
  • Gut zugängliche Sekundäreklemmen
  • Geringer Platzbedarf
  • Bis zu 4 Kerne
  • Geeignet für sehr hohe Kurzschlussströme
Typ DEM

Die Isolationsoberfläche ist mit einer hochwertigen gewellten Polyamid Schutzhülle umgeben.

Typ DM

Die Isolationsoberfläche ist mit einem hochwertigen Lack geschützt.

Technische Daten
Anwendung:Freiluft – Freiluft / Innenraum – Freiluft / Innenraum - Innenraum
Aufbau:Kupferleiter mit Silikon-Beschirmung
Normen:IEC60137-2008
Spannung (Um):24 bis 245kV
Strom (Ir):Bis 3150 A