DURESCA® / Transformatordurchführungen

Der "better connections maker" MGC suchte nach einer Möglichkeit, die elektrischen Eigenschaften von Hochspannungsmaterial zu verbessern und entwickelte 1958 die RIP harzimprägnierte Papier Technology.

Allgemeine Beschreibung

Der "better connections maker" MGC suchte nach einer Möglichkeit, die elektrischen Eigenschaften von Hochspannungsmaterial zu verbessern und entwickelte 1958 die RIP harzimprägnierte Papier Technology.

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung der RIP Technology bietet MGC DURESCA® Transformator Durchführungen von 36 bis 300kV an.

Die DURESCA® Transformator Durchführung besitzt eine trockene Isolation aus RIP (Resin Impregnated Paper).

Die Isolation liegt direkt auf dem Leiter oder Rohr und besteht aus gewickeltem Papier welches unter Vakuum mit Harz imprägniert wird. Für die bestmögliche Verteilung des elektrischen Feldes werden in die Papierisolation Steuerungsbeläge eingelegt. Dieser Aufbau ermöglicht eine längst mögliche Betriebssicherheit und eine höchstmögliche Sicherheit für Mensch und Anlage.

Transformator-Freiluft DTO
Anwendung:Öl-isolierte Transformatoren
Typ:Transformator – Freiluft
Aufbau:Trockener RIP-Isolation feiner gesteuert mit Silikon Isolatoren
Normen:IEC60137-2008
Spannung (Um):36 bis 300kV
Strom (Ir):Bis 3150 A

In der bestmöglichen Kombination von RIP mit Silikon-Isolatoren

  • Die trockene Isolation ermöglicht Einbaupositionen von 0 bis 90° in der Vertikalen und benötigt keine speziellen Erfordernisse während des Transportes.
  • Wartungsfreier Betrieb: Kein Öl innerhalb der Isolation, welches durch eine Leckage auslaufen kann oder in Intervallen geprüft werden muss.
  • Eine verbesserte thermische Widerstandsfähigkeit bis 120°C, was eine erhöhte Betriebssicherheit während Überlastungsperioden bietet.
  • Dank der hydrophoben Eigenschaft des Silikonisolators hat dieser ein ausgezeichnetes Verhalten gegen Verschmutzung speziell in salz – oder zementhaltiger Umgebung.
  • Gewichtsreduktion sowie flexible Schirme erhöhen den Schutz gegen Vandalismus oder Erdbeben. Der Isolator kann während des Transportes oder Einbaus nicht zu Bruch gehen.

Das MGC Design zeichnet sich speziell aus durch:

  • Exzellente mechanische Eigenschaften, die komplette Produktreihe entspricht der Klasse II (Heavy Load) gemäss IEC 60137-2008.
  • Zusätzliche Feuchtigkeitsbarriere, MGC unterzog die Durchführungen einem speziellen Langzeittest zur Prüfung des ausgezeichneten Verhaltens unter feuchtnassen Umgebungsbedingungen.

Durch die stark vereinfachte Lieferkette, wie zum Beispiel das direkte Aufgiessen des Silikon-Isolators in der eigenen Werkstatt, können verkürzte Lieferzeiten erreicht werden.

Zusätzlich zu unserer Standard-Produktreihe haben wir die Möglichkeit und die Flexibilität, angepasste kundenspezifische Lösungen anzubieten.

 

 

Transformator-Freiluft GTOI
Anwendung:Öl-isoliert Transformatoren
Typ:Transformator - Freiluft
Aufbau:Kupferleiter mit Silikon-Beschirmung
Normen:Konstruktion gemäss DIN EN 5018-2010, Typengeprüft nach IEC60137-2008
Spannung (Um):12, 24 und 36kV
Strom (Ir): 1250, 2000 und 3150A

GTOI Durchführungen sind mit durchgehendem Leiter ausgerüstet (nicht kapazitiv gesteuert) und für Öl-gefüllte Transformatoren ausgelegt. Das einfache Design kombiniert mit einer raffinierten Konstruktion garantiert eine längstmögliche und wartungsfreie Lebensdauer.

Diese ohne Porzellan konzipierte Durchführung ist auf einem Fiberglas-Rohr mit Kupferleiter aufgebaut. Der Silikon-Isolator wird bei uns im Werk direkt auf den Körper aufgegossen; dies garantiert zuverlässige und kurze Lieferzeiten.
Der unzerbrechliche Silikon-Isolator hat hydrophobe Eigenschaften und eine selbstreinigende Oberfläche.

Transformator-Öl Typ DTO
Anwendung:Öl-isolierte Transformatoren
Typ:Transformator - Öl
Aufbau:Trockener RIP-Isolation mit feiner gesteuert
Normen:IEC60137-2008
Spannung (Um):72 bis 245kV
Strom (Ir):Bis 3150A
  • Die trockene Isolation ermöglicht Einbaupositionen von 0 bis 90° in der Vertikalen und benötigt keine speziellen Erfordernisse während des Transportes.
  • Wartungsfreier Betrieb; Kein Öl innerhalb der Isolation, welches durch eine Leckage auslaufen kann oder in Intervallen geprüft werden muss.
  • Eine verbesserte thermische Widerstandsfähigkeit bis 120°C, was eine erhöhte Betriebssicherheit während Überlastungsperioden bietet.

Zusätzlich zu unserer Standard-Produktreihe haben wir die Möglichkeit und die Flexibilität, angepasste kundenspezifische Lösungen anzubieten.